myTeam

Need for Speed Release verschoben

Das Entwickler Ghost Games hat offiziell verlauten lassen, dass der Release-Termin der PC-Version von Need for Speed verschoben. Bisher sollte die Veröffentlichung gleichzeitig mit der von Xbox One und PS4 sein. Tja, jetzt müssen sich PC-Spieler etwas länger in Geduld üben, denn vor dem Frühjahr 2016 wird es nichts mit dem Release Termin. Der Grund für die Verschiebung liegt in verschiedenen Punkten der Entwicklung und Optimierung des Titels, die die PC-Version betreffen.

Atemberaubende Rennen mit Need for Speed

Ghost Games hat bei der Entwicklung der PC-Version von Need for Speed von Anfang an viel Wert auf das Feedback der Community gelegt und dieser sei eine unbegrenzte Framerate besonders wichtig. Mit der Verschiebung des PC-Release-Termins haben sich die Entwickler Zeit zur Optimierung der Grafikqualität der PC-Version verschafft. Zudem soll die PC-Version zum neuen Release-Termin Content-Updates enthalten, die bis dahin für Xbox One und PS4 veröffentlicht sein werden, so dass sie allen PC-Spielern ab dem ersten Tag zur Verfügung stehen.

Die Macher sehen Need for Speed eher als Live-Service, mit einer fortlaufenden Erfahrung, sich stets weiterentwickelt und verändert. Dazu gehören auch kostenlose Content-Updates und neue Herausforderungen geplant. Großen Wert legt man auch auf stabile Server und setzt deshalb auf dedizierte Server. Host-Migrationen wie in der Vergangenheit gehören mit der neuen Version von Need for Speed der Vergangenheit an. In Kürze soll auch eine Closed Beta für PS4 und Xbox One online gestellt werden, um die Serverinfrastruktur zu testen. Der genaue Termin dafür steht aber noch nicht fest.

Summary
Article Name
Need for Speed Release verschoben
Description
Der Release Termin für die PC-Version von Need for Speed wurde auf das Frühjahr 2016 verschoben. Mehr Informationen jetzt auf Spiele Paradies.
Author
FIFA_14_coins_468X60

Spiele Paradies

Comments are closed.